Schweizerische Rope Skipping Konferenz

ROPESKIPPINGswiss lädt alle Leiterinnen und Leiter zur Schweizerischen Rope Skipping Konferenz ein. Wir freuen uns, euch die aktuellen «best practices» zu Trainingsstrategien aus der Europäischen Rope Skipping Konferenz zu präsentieren. Zudem bietet sich den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich untereinander zu Themen wie Trainingsorganisation und Wettkampfvorbereitung auszutauschen.


Schweizerische Rope Skipping Konferenz 2019

Einladung zur Konferenz

 am 08.09.2019 in Niedergösgen

 

Lieber Rope Skipping Leiterinnen und Leiter

 

Wie bereits angekündigt, laden wir euch herzlich zur

ROPESKIPPINGswiss Konferenz vom 08.09.2019 in Niedergösgen ein.

Es würde uns freuen, wenn von jedem

Verein mindestens eine Person vertreten ist.

 

Datum:           08.09.2019

Zeit:                10.00 - 16.00 Uhr

Ort:                 Schulhaus Niedergösgen

 

(Jurastrasse 33; 5013 Niedergösgen)

 

Mitnehmen: Schreibunterlagen, wenn möglich Laptop (für Jahresplanung),

Turnkleider, eure Seile, Lunch.

 

Inhalt der Konferenz

- Infos & Änderungen von ROPESKIPPINGswiss

- Infos zum Projektansatz von ROPESKIPPINGswiss

- Austausch über Vereinsaktivitäten, Probleme und Lösungsideen

- Erstellen von Jahresplanungen

- Inputs aus der ERSO Konferenz 2019 in Belgien

- Integrierter Workshop mit Ideen für euer Training

 

Falls ihr ein weiteres Thema besprechen möchtet, könnt ihr euch gerne

vorab bei Lara Zedi melden.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit euch!


Rückblick 2018

Am Freitag, 12. Oktober 2018, fand die erste schweizerische Rope Skipping Konferenz statt. Diese wurde in den letzten Camp Tag eingebettet, so dass im Anschluss die Camp Show mitverfolgt werden konnte. Mit drei teilnehmenden Vereinen, waren die Konferenz sowie der Austausch im  familiären Rahmen. Nach den Inputs von Sandra zu den News über Training und Vereinsorganisation aus Mechelen (Belgien) entstanden spannende Gespräche und ein reger Austausch.

ROPESKIPPINGswiss möchte genau solche Diskussionen unter den Vereinen weiter fördern. Trotz der diesjährigen kleinen Teilnehmeranzahl werden wir daher auch im 2019 wieder  zu einer Konferenz laden. Allerdings nicht mehr im Rahmen des Rope Skipping Camps. Zudem hoffen wir mit einem Wochenendtag noch mehr Vereine zu erreichen.

Die Ausschreibung erfolgt noch in diesem Jahr.

 

Wir freuen uns euch zu sehen!
Marianne