Aktuelle News

SM TEAM 2020 - ABGESAGT!

Liebe Vereinsverantwortliche

Die aktuelle Situation rund um Covid-19 präsentiert sich wie folgt:
Der Kanton Baselland hat per 23. September 2020 die zusätzlichen Massnahmen
zur Eindämmung des Coronavirus bis Ende Jahr verlängert.

Eine Durchführung der SM unter diesen Voraussetzungen ist
sehr schwer möglich. Täglich steigen die Zahlen mit neuen Krankheitsfällen, täglich ändern die Voraussetzungen - leider im Moment erneut in die falsche Richtung. Ein wirklich
wichtiger Punkt bei der Entscheidung ist, dass es aus unserer Sicht wenig
Sinn macht, die Jugendlichen und jungen Erwachsen aus allen Teilen der Schweiz zusammenzurufen. Einzelne Kantone haben ihre Massnahmen bereits wieder verschärft.

Die Geschäftsleitung von ROPESKIPPINGswiss hat zusammen mit den
OK-Verantwortlichen der SM Team 2020 entschieden, die SM Team vom 21. November 2020 in Reinach BL abzusagen.
Dieser Entscheid ist uns allen nicht leicht gefallen, aber aus unserer Sicht
erforderlich und richtig.
Die Gesundheit von uns allen hat oberste Priorität.

Wir danken dem OK SM Team 2020 ganz herzlich für ihre Bemühungen.
Wir sind sicher, dass dieser Entscheid bei euch Verständnis findet und von
euch mitgetragen wird.

Wir wünsche eine gute Zeit. Bleibt gesund.

Beste Grüsse

ROPESKIPPINGswiss
René Hefti
Präsident

 

ONLINE SWISS JUMP CUP 2020 – RANGLISTE

Die Online Ausgabe des Swiss Jump Cups wurde mit sehr guten Double Under Resultaten abgeschlossen. Wir gratulieren allen Teilnehmenden und hoffen, dass wir uns nächstes Jahr wieder alle zusammen in einer Halle messen können.

Hier entnehmt ihr die Resultate des Speedturniers und des Vereinswettkampfs.

 

Download
Rangliste_SwissJumpCup2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.0 KB
Download
Rangliste_Vereinswettkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.5 KB

Rücktritt von Marianne - Präsidentin ROPESKIPPINGswiss

Liebe Rope Skipper

 

Vor gut einem Jahr, habe ich meine Absicht zum Rücktritt als Präsidentin von ROPESKIPPINGswiss per Ende 2020 bekannt gegeben. Da ich im Oktober zum zweiten Mal Mami werde, habe ich den Rücktritt unter Absprache mit meinem Nachfolger nun etwas vorgezogen und offiziell am Samstag, 5.9.20, an der ROPESKIPPINGswiss Konferenz bekannt gegeben.

 

Vor 10 Jahren durfte ich das erste Mal via Camp-Co-Leitung mit Doris Jehli ROPESKIPPINGswiss-Luft schnuppern. Anschliessend trat ich der Fachgruppe zuerst im Bereich Ausbildung bei und wechselte im Anschluss in die Position der Fachgruppenleiterin. Die Arbeit in der Fachgruppe empfand ich als sehr bereichernd und motivierend. So durfte ich auf einmal mitbestimmten, wie die Sportart Rope Skipping, welche ich 1997 als meine Leidenschaft entdeckte, in der Schweiz vorangetrieben werden soll. Wo wollen wir Schwerpunkte setzten? Was ist uns wichtig? Wie sieht ein Wettkampf aus? Ich durfte die Schweiz an diversen internationalen Anlässen vertreten und erhielt Einblick, wie Rope Skipping in anderen Ländern praktiziert wird. Ich nehme unzählige Erfahrungen und grossartige Erinnerungen aus dieser Zeit mit und verabschiede mich daher zwar glücklich, jedoch auch etwas wehmütig, da ein für mich wichtiger Lebensabschnitt zu Ende geht.

 

Meine Nachfolge wird nun René Hefti antreten, welcher auch bereits mehrere Jahre in unserer Fachgruppe mitarbeitet. René bringt etliche Jahre Erfahrung in verschiedenen Fachgruppen mit, unter anderem auch als Präsident von Rhönrad Swiss. Ich freue mich sehr, meine Arbeit in seine Hände geben zu dürfen und bin überzeugt, dass er mit seinem Wissen und seiner Erfahrung in der Fachgruppe noch viel bewirken wird. Herzlichen Dank lieber René!

 

Bedanken möchte ich mich zudem bei Euch allen! Danke für Euren Einsatz im Training, Euer Engagement in den Vereinen und/oder Eurer Mithilfe in der Fachgruppe von ROPESKIPPINGswiss. Wir alle, ob Springer, Leiter oder Fachgruppenmitglied haben gemeinsam in den letzten Jahren viel erreicht. Speziell das „Miteinander“ in der Schweiz ist etwas was uns ganz speziell auszeichnet. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir einerseits dazu Sorge tragen und andererseits, dass neue Personen den Schritt in die Fachgruppe wagen und unsere Sportart weitertragen und gestalten werden. Es gibt viel zu tun und es gibt fast noch mehr spannende und herausfordernde Bereiche in welchen man tätig werden kann… auf geht’s!

Herzlichst

Marianne

 

 

Online Swiss Jump Cup 2020 - Resultate 2. Runde

Von den Teilnehmenden der 2. Runde haben sich folgende Personen für den Final qualifiziert. Diese haben bis am 18.09 Zeit ihr bestes Resultat in 30sek Double Under einzusenden.  

Wir wünschen allen Finalteilnehmerinnen und Finalteilnehmer viel Erfolg!!

Download
Resultate_2.Runde .pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.0 KB

ONLINE SWISS JUMP CUP 2020 - RESULTATE 1. RUNDE

In der ersten Runde haben insgesamt 252 Springerinnen und Springer teilgenommen. Die Besten 30% oder mind. die besten 12 pro Alterskategorie sind eine Runde weitergekommen. Diese haben bis am 11.09.20 Zeit ihr bestes Resultat in 30sek einzusenden. 

Download
Resultate_1.Runde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.8 KB

SM TEAM 2020 in Reinach

Liebe Rope Skipperin, liebe Leiterin

Lieber Rope Skipper, lieber Leiter

 

Die Geschäftsleitung von ROPESKIPPINGswiss hat zusammen mit den OK-Verantwortlichen der SM Team 2020

die aktuelle Situation rund um Covid-19 analysiert und entschieden, dass wir im Moment an der Durchführung

der SM Team 2020 festhalten.

Absage Swiss Jump Cup 2020

Auf Grund der aktuellen Lage und der Verlängerung der Allgemeinverfügungen des Kantons Aargau auf Ende September hat das Organisationskomitee zusammen mit den Veranstaltern entschieden, den Swiss Jump Cup dieses Jahr abzusagen. Die Begrenzung der Sektoren auf 100 Personen und das Einhalten der Schutzkonzepte hätte die Durchführung dieses Anlasses vor grosse Herausforderungen gestellt. Das Organisationskomitee arbeitet an einer virtuellen Alternative und wird möglichst bald mit weiteren Informationen auf die Vereine zukommen. Wir bedauern die Absage sehr und hoffen, dass wir im nächsten Jahr den Swiss Jump Cup wieder wie gewohnt durchführen können.

 

SAVE THE DATE

Das Datum für die Einzel-SM’s 2021 ist jetzt offiziell.

 

Einzel-SM am 27. März in Bonstetten organisiert durch den STV Dietikon.

Also streicht euch das Datum schon jetzt im Kalender an.

 

Das Datum für die Team-SM 2021 werden wir sobald als möglich auch bekannt

geben.